Tom und Malou - Herzklopfen on Tour von Sina Müller

Amblish ist wieder da!
Amblish ist wieder da!

Rezension / Tom und Malou – Herzklopfen on Tour / von Sina Müller / Roman/ Amrun Verlag /2018 / 270 Seiten / eBook


Herzklopfen, Tourleben und Pillen


Malou ergattert ein Praktikum bei AMBLISH und darf die Jungs auf ihrer US-Tour begleiten. Carol, die biestige und strenge Managerin, stellt klar: Malou ist das Mädchen für alles und Beziehungen zu Bandmitgliedern, vor allem zum wilden Tom, sind Tabu!

Doch auch wenn Tom den Lifestyle den Sex, Drugs and Rock'n'Roll lebt und ein selbstverliebter Womanizer ist, fällt Malou es plötzlich gar nicht mehr so leicht, sich an diese Klausel zu halten...


Der Roman ist in wechselnden Persepktiven geschrieben (Tom/Malou). Die Schauplätze sind erst in Deutschland, dann reist man mit den Protagonisten im Tourbus von Ort zu Ort durch die USA.

Trotzdessen ist die Geschichte meist übersichtlich und flüssig, man gewinnt einen unheimlich tiefen Einblick in die Seelen der Figuren. 

Man lernt die Band und ihr stressiges, aber aufregendes Leben immer mehr kennen und verzweifelt manchmal an der Sturheit der Hauptfiguren.

Nachdem ich mich in die Story reingefunden hatte, hat das Lesen Spaß gemacht. Einige Stellen brachten mich zum Schmunzeln. Es hat mich gefesselt und ich konnte nicht erwarten, weiter zu lesen.

Obwohl ich erst dachte, das Thema wäre nicht so meins, wurde ich eines besseren belehrt. 

Der Schreibstil ist locker, die Geschichte modern, authentisch und mit Tiefgang.


Der Cliffhanger hat mich wahnsinnig gemacht und ich musste SOFORT die Autorin anschreiben, wann Teil 2 kommt. Ich kann euch beruhigen, er kommt bald!


Übrigens: Wer noch mehr über Amblish lesen will, dem empfehle ich JOSH UND EMMA von Sina Müller.