Bleiben einzig und allein wir von Kim Leopold

Rezension

Bleiben einzig und allein wir // Kim Leopold // 2018 // 356 Seiten // ebook – bald auch als TB




Wenn das Leben die besten Geschichten schreibt




Inhalt:


Lorraine ist ein Bücherwurm. Ein Nerd. Ein Mauerblümchen.

Sie erlebt Abenteuer in Hogwarts, Mittelerde und Panem- nur nicht in ihrem eigenen Leben. Das ändert sich an ihrem 18. Geburtstag, als ihr Opa ihr eine Citröen Ente und eine alte Geschichte über die Liebe schenkt.

Und wie der Zufall, oder auch das Schicksal, es so will, trifft Lorraine zu diesem Zeitpunkt auf Faisal. Und der ist so ganz anders als sie- sportlich, offen, abenteuerlustig.

Doch eins haben sie gemeinsam. Und so beschließen sie, an die Cote d'Azur zu fahren. Dabei lernen sie viel über sich selbst, über einander und vor allem – viel über die Liebe.



Meinung und Details:


Die Geschichte ist in abwechselnden Perspektiven geschrieben. Sie wechselt zwischen Lorraine und Faisal. Was mir besonders gut gefallen hat: jeder Perspektivwechsel beginnt mit einem zur Szene passendem Zitat.

Die Story beginnt in Straßburg, und nimmt einen dann auf einem Roadtrip durch verschiedene wunderschöne Städte Frankreichs mit. Meist markieren die Kapitel die unterschiedlichen Stopps. Die Orte sind detailreich beschrieben und man bekommt richtig Fernweh.

Der Schreibstil ist – ich kann's nicht anders sagen- wundervoll. Ich glaube ich habe noch nie so viele Stellen markiert, es gibt so tolle Textstellen, die entweder besonders wortgewandt beschrieben wurden, tolle Wörter enthalten oder einfach ein Gefühl so auf den Punkt wiedergeben, dass es mir den Atem verschlägt.

Ich war sofort vom ganzen Buch gefangen. 


Sowohl die Protagonisten, als auch die Nebenfiguren, die ganze Grundidee der Geschichte, die Orte, der Schreibstil... alles ist fesselnd und so echt.

Die Hauptfiguren wachsen im Laufe der Zeit so sehr, und ich konnte mich so gut rein versetzen und geradezu spüren, wie sie erwachsener werden.



Fazit:


Ein absolutes MUSS für Young-Adult Fans, Lovestory-Verrückte, Weltenbummler und natürlich für Fans von Kim Leopold und den Kolibris.

Ach, was... ein MUSS für jeden!

Ich habe mich absolut in die Story verliebt! <3