10 Gründe, das "Herzklopffinale" zu lesen

10 Gründe, das Herzklopffinale zu lesen!




In den letzten Monaten konntet ihr meine Rezensionen und Bilder zu der Reihe 

„Herzklopffinale“ von den Autorinnen Sina Müller, Karina Reiß und Tanja Neise entdecken.


Die drei Schriftstellerinnen haben sich bei der letzten EM zusammen geschlossen und ein gemeinsames Projekt gestartet. Die Idee: Romance gepaart mit Fußball. Nach langer Arbeit erschien die Reihe pünktlich zur WM 2018 und bescherte uns nicht nur das versprochene Herzklopfen, sondern auch puren Lesespaß und WM-Fieber.


Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, bin ich ein kleiner Fan geworden.


Was mir an den Büchern so gefällt und warum ihr sie auch lesen solltet, erfahrt ihr hier:


1. Unsere Jungs sind bei der WM 2018 direkt rausgeflogen. Traurig? Munter dich auf und lies nach, wie es in den Büchern läuft – vielleicht holen wir ja da den Titel!


2. Der Herbst kommt und man bibbert unter der Decke. Hol dir den Sommer nochmal nach Hause.


3. Demnächst ist Winterpause – und wir sehen keine sexy Fußballschnuckel in kurzen Klamotten mehr. Nicht traurig sein, denn in den Büchern werden die Hotties super genau beschrieben. Das können wir einfach immer und immer wieder lesen – auch in der kalten Jahrezeit!


4. Du hast mit Fußball eigentlich so gar nichts am Hut? Macht nichts! Diese Reihe kann man auch super lesen, ohne sich auszukennen. Denn Fußball ist zwar ein Thema – aber im Kern bleibt es einfach romantisch!


5. Du liest nicht gerne Reihen, sondern lieber Standalone's ? Oder umgekehrt? Dann ist das hier perfekt für dich! Es ist nämlich ein bisschen von Beidem. Es gibt Parallelen, die alle Bücher verbinden: Von Titel und Cover mal abgesehen, gibt es Figuren und Feinheiten, die in allen Büchern vorkommen und eine Verbindung schaffen. Total cool, wenn man alle liest. Die Charaktere und Hintergründe sind aber alle unterschiedlich, der Schreibstil bei jeder Autorin ihr eigener, und die Geschichten in sich abgeschlossen. Heißt, du kannst auch nur ein Buch lesen, und würdest nicht merken, dass etwas fehlt.


6. Du kennst vielleicht schon Josh & Emma oder Tom & Malou und bist ein Amblish-Groupie? Dann wirst du überraschende Details in diesen Storys finden!


7. Du vermisst die WM-Stimmung, das mitfiebern, das Gefühl, dass alle zusammen gehören? Aber wir müssen ja noch so lange bis zur nächsten EM warten. Falsch gedacht! Lies diese Bücher und dein Herz pocht direkt schwarz-rot-gold!


8. Fußballer sind doch immer nur mit Promis zusammen. Mit blonden Magermodels! Nenene, meine Lieben, nicht mit uns! In diesen Storys findet ihr euch selbst wieder – die normale, tolle Frau von nebenan.


9. Mal einen Blick hinter die Kulissen werfen. Einen Einblick in das Leben eines Fußballers bekommen, in seine Wünsche, Träume. Das Training und der Umgang mit Medien. Auch wenn die Stars in dieser Reihe fiktiv sind: die Rahmenbedingen sind wie im echten Leben und zeigen uns, dass die Promis auch nur Menschen sind.


10. Diese Geschichten kribbeln, lassen dein Herz höher schlagen zaubern dir ein Lächeln auf die Lippen. 


Grund 11... ach, die Liste wird einfach zu lang. Am Besten macht ihr euch einfach selbst ein Bild. 

Die Bücher haben vor Kurzem ein neues Cover erhalten, das noch deutlicher zeigt, dass es hier um die Lovestory, und nicht nur um Fußball geht. 

Die Romane gibt es als Ebooks und Taschenbücher.


Alle Rezensionen findet ihr übrigens auch hier auf dem Blog. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0